Klänge der Ruhe und Bewegtheit

   

Barna Deri
Gitarre, Tao-Harfe, Tibetanische Klangschalen u.a.

Jörg Alexander Kuenzer
diverse (Natur-) Hörner u.a.

Mittwoch, 23.9.2015, 20 Uhr

Historische Aula der Getrud-Luckner-Gewerbeschule, Kirchstrasse 4, 79100 Freiburg (hinter der Johanniskirche)

Das Konzert ist im Wesentlichen ein Improvisationskonzert. Die Klänge und Ur-Klänge der zahlreichen Instrumente laden dazu ein.

Der ungarische Psychologe und Musiker Barna Deri wurde 1974 in Donauneustadt geboren. Seit 10 Jahren beschäftigt er sich intensiv mit der Welt der Klänge und Schwingungen. Barnas Identität hat zwei große Zweige: Menschen zu helfen und das Musizieren. Am Anfang seines Weges war die Musik und hier begann er mit 16 Jahren ganz traditionell Gitarre zu spielen und zu lernen. Mit seinen Instrumenten bietet er Klangreisen, Klangmeditationen an, die eine Brücke bauen zwischen Musik als heilender Tiefenentspannung und Musik als ästhetischem Erlebnis. Ihm steht eine der 4 in Europa vorhandenen Klangkabinen zur Verfügung, die im Ziel in Unternehmen / Schulen Mitarbeiter / Besucher entspannen und harmonisieren. Auf Anfrage lässtz

Gitarre: www.youtube.com

Der 1956 in Freiburg geborene und lebende Jörg Alexander Kuenzer beschäftigt sich seit seinem 11. Lebensjahr spielend und lehrend mit Trompeten und Naturhörnern. Zahlreiche Konzerte unterschiedlicher Kombination finden und fanden über die Jahre in der Regio bis nach Norwegen statt, bisweilen in Kombination mit Malerei und Poesie. Ca. 400 Gedichte, ca. 40 Kompositionen, die fast alle aufgeführt wurden.

Weitere ausführliche Infos zum Download: **ps_medium60**

 
background
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung OK